Unsere Projektländer

TECHO Paraguay

Aktuell führen wir hier eine Kampagne “Gemeinsam TECHO Paraguay”.

 

TECHO Chile

In Chile wurde TECHO im Jahr 1997 gegründet. Zur Zusammenarbeit kam es nach einem Flächenbrand im Jahr 2014, als TECHO Deutschland die Kampagne “1000 TECHOs para Valpo” unterstützte, im Zuge derer 1000 Häuser in Valparaíso wiederaufgebaut wurde.TECHO ist am 31. Mai 2014, mit 30 Läufer*innen beim „SAP Arena Marathon“ in Mannheim gestartet. Fünf Teams und sieben Halbmarathonläufer*innen sind auf den Mannheimer Straßen für die Brandopfer in Valparaíso gelaufen. Mit diesem Projekt konnten ca. 3.000 Euro Spenden gesammelt werden.

 

TECHO Dominikanisch Republik

TECHO wurde in dem Karibikstaat im Jahr 2009 ins Leben gerufen. 2014 spendete TECHO Deutschland das Geld für den Bau von sieben Notbehausungen in Los Alcarrizos. Nach mehreren schweren Naturkatastrophen sind die Einwohner*innen der Dominikanischen Republik heute stark von extremer Armut gefährdet.

 

TECHO Ecuador

TECHO Ecuador wurde 2008 gegründet und hat seitdem mehr als 35.000 Freiwillige mobilisiert. Nachdem Erdbeben im April 2016 konnte TECHO Deutschland über 10.000 Euro für den Wiederaufbau in der Küstenregion Manabí beitragen.

 

TECHO Haiti

Haiti war das Projektland in den Weihnachtskampagnen 2015 und 2016. In dem Land, das in der Vergangenheit immer wieder von Naturkatastrophen wie Erdbeben und Stürmen heimgesucht wurde, hat TECHO bereits über 1.500 Notbehausungen gebaut und über 4.000 Freiwillige mobilisiert.

 

TECHO Brasilien

TECHO in Brasilien heißt “TETO Brasil” und wurde 2006 gegründet. 2015 veranstaltete TECHO Deutschland zusammen mit der Giovane-Elber-Stiftung den “Fairplay Cup”, um Geld für drei Notbehausungen in Río de Janeiro zu sammeln.

 

TECHO Kolumbien

TECHO wurde in Kolumbien 2006 ins Leben gerufen. Mittlerweile ist TECHO Colombia in den Städten Bogotá, Medellín, Cali, Baranquilla und Cartagena aktiv. Zu einer Zusammenarbeit mit TECHO Deutschland kam es im Jahr 2014, als wir im Zuge unserer Weihnachtskampagne Geld für den Betrieb eines Gemeindezentrums in Medellín sammelten. Außerdem unterstützte TECHO Deutschland den Bau von Notbehausungen in Kolumbien